📞0160 94974306

Solar – mit Sonnenenergie Kosten senken

Solaranlage Verkauf, Montage, Betriebsnahme
Solaranlage

Solar in München

Warmes Wasser mithilfe der Sonne!

Die solare Energie ist so gut wie unbegrenzt nutzbar und kostet Sie nichts. Eine Solaranlage besteht aus Kollektoren auf dem Dach, einem Rohrnetz und einem entsprechend großen Warmwasserspeicher. Bei der Effizienz einer Solaranlage müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. So zum Beispiel gibt es mehrere Arten von Solaranlagen wie Flach- und Vakuumröhrenkollektoren sowie unterschiedliche Größen von Kollektorflächen.

 

Möchten Sie mehr über Solaranlagen erfahren? Wie wird warmes Wasser mit Solar erzeugt? Welche Art und Größe der Solaranlage eignet sich für Ihr Haus? Benötigen Sie die Solaranlage für reinen Warmwasserbetrieb? Auf sämtliche Fragen rund um Solaranlagen antworten wir gerne und sind Ihr Fachbetrieb für Solaranlagen in München und Umgebung.

Alles von unsere Mitarbeiter - Beratung, Planung, Ausführung in München und Umgebung




Solarthermie zur Trinkwassererwärmung in München

Solarthermie zur Trinkwassererwärmung
Solarthermie zur Trinkwassererwärmung

Solarthermie zur Trinkwassererwärmung

Die solare Wärme wird von der Solarflüssigkeit im Rohrnetz von den Kollektoren auf dem Dach zum Wasserspeicher geführt. Die solare Warmwasserbereitung wird von einem Solarregler gesteuert. Sobald die Temperatur an den Kollektoren höher als diejenige im Warmwasserspeicher ist, schaltet sich eine Umwälzpumpe ein und die erzeugte Wärme wird in den Wasserspreicher geführt.

Ihr Fachbetrieb für solare Warmwasserbereitung in München



Solaranlagen – umweltschonende Heizungsunterstützung

Solar
Solar

Kontaktieren Sie uns – wie planen Ihren Heizungswechsel

Sie solare Energie beschränkt sich nicht nur auf die Bereitstellung von Warmwasser. Die Solaranlagen bieten zusätzliche Heizungsunterstützung, da sie mit Gas- und Ölheizungen verbinden werden können. So kann beispielsweise während der Sommermonate der Heizkessel vollständig ausgeschaltet sein und es müssen keine Brennstoffe wie Heizöl und Erdgas eingesetzt werden. Auf diese Weise können die Heizkosten erheblich gesenkt werden



Mit Fördermittel Preise für eine Solaranlage senken

Fördermittel

Ob kombinierte Solaranlagen oder Anlagen zur Warmwasserbereitstellung – die Kosten müssen Sie nicht allein tragen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bietet zahlreiche Programme zur Förderung von Solarthermie. Dies gilt sowohl für Bestands- als auch für Neubau. Um die Fördermittel erhalten zu können, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden wie etwa Kollektorfläche und Speichervolumen.

Fördermittel beantragen - zusätzliche Boni auf Basiszuschuss